«Die universitäre Medizin bringt Forschungserkenntnisse  rasch ans Patientenbett.»

Aktuelles

Hier finden Sie die aktuellen News von unimedsuisse.

 

Auskünfte

Medienschaffende wenden sich für Auskünfte bitte an:

Agnes Nienhaus
Leiterin Geschäftsstelle Universitäre Medizin Schweiz

Haus der Akademien | Laupenstrasse 7 | Postfach
CH-3001 Bern

Telefon: +41 31 306 93 85
agnes.nienhaus(at)unimedsuisse.ch

22.06.2017

Medienmitteilung: Trägerverein zur Koordination bei seltenen Krankheiten gegründet

Wichtige Akteure des Gesundheitswesens haben heute die Nationale Koordination Seltene Krankheiten kosek gegründet. Kantone, Patientenorganisationen, Leistungserbringer und die SAMW möchten gemeinsam die Versorgungssituation von Betroffenen von seltenen Krankheiten in der Schweiz verbessern und den Anschluss an internationale Entwicklungen und die internationale Forschung fördern.

In dieser Rubrik sind aktuell keine Mitteilungen vorhanden.

Jahresberichte

08.06.2018

Jahresbericht 2017

Der Verband Universitäre Medizin Schweiz hat im Jahr 2017 wichtige Entwicklungsschritte in seiner strategischen Ausrichtung und bei der aktiven Gestaltung seiner Schwerpunkte vollzogen. Im Jahresbericht erfahren Sie mehr zu den Schwerpunkten und Projekten von unimedsuisse. Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre.

Fachpublikationen

01.12.2016

SAEZ-Artikel: Bessere Versorgungsstrukturen für Menschen mit seltenen Krankheiten

Menschen mit seltenen Krankheiten sind mit zahlreichen Einschränkungen und Herausforderungen konfrontiert; verständlicherweise erhoffen sie sich vom Nationalen Konzept Seltene Krankheiten möglichst rasch eine Verbesserung ihrer Situation. 

Agenda

In dieser Rubrik sind aktuell keine Mitteilungen vorhanden.
Anmelden